Die Idee

Die Idee

Herzlich Willkommen bei dem Vorhaben unseren Traum zu leben!

Inspiriert durch die vielen Facetten, welche eine abwechslungsreiche Großstadt wie Stuttgart einem offenen Auge aufzeigen kann, möchte das Kulturschiff am Neckar viele verschiedene Eindrücke, Erlebnisse und Gedanken miteinander verbinden. Nicht die Abgrenzung unterschiedlicher Gastronomiekontexte wurde zu einem roten Faden während der Konzeptionierung eines besonderen Ortes, sondern im Gegenteil das Zusammenführen der vielseitigen Elemente. Das Kulturschiff am Neckar will nicht nur eine Tagesgastronomie, eine Veranstaltungslocation oder ein Club sein. Sondern ein großes Ganzes, mit einem fließenden Übergang, welcher die entspannte Atmosphäre einer individuellen Tagesgastronomie mit dem Laissez-faire-Ambiente eines gediegenen Abendkonzertes verbindet und in die unbekannte Schönheit der Nacht überführt. Ein Ort an dem die Seele über dem Neckar baumeln kann. Ein Ort, an dem kulinarische Genüsse auf kreative Highlights treffen. Eine feste Größe in der sich stetig wandelnden Stuttgarter Gastronomieszene.

Die Anlegestelle

Die Anlegestelle

Die Wiederbelebung des Neckarufers ist nicht erst seit den Ideen des Oberbürgermeisters eines unserer konkreten Ziele, welches wir mit dem Kulturschiff am Neckar erreichen wollen. Kaum eine Stadt am Rhein, dem Main, der Donau oder dem Neckar hat unserer Meinung nach so wenig Bezug zu ihrem Fluss wie Stuttgart zu seinem Neckar. Dies wollten wir ändern!
Wo erfolgreiche Gastronomien im Zentrum aufgrund von ständig steigenden Mietpreisen die Türen schließen mussten, haben wir am Neckar unbelebtes Brachland entdeckt. Wo Verkehr und Menschenmassen an anderen Orten eine erholsame Freizeit schwer möglich machen, sehen wir am Cannstatter Ufer eine außergewöhnliche Ruhezone in der Natur. Eine prädestinierte Lage, welche aufgrund der guten Erschließung sowohl Zentrumsnähe, als auch Abgeschiedenheit besitzt. Diese ungewöhnliche Kombination ermöglicht eine vielseitige Nutzung und die unterschiedlichen Aktionsformen des Kulturschiffes auf dem Neckar.


Eine kleine Geschichte

Eine kleine Geschichte

Im Oktober 2012 hatten 3 Nachwuchs-DJs einen Traum. Den Traum sich einen eigenen, unabhängigen Ort zu schaffen, an dem kreative Ideen in einem gastronomisch ansprechenden Rahmen ausgelebt werden können. Wir wollen uns ein Zuhause bauen, in dem wir unsere unterschiedlichsten Ideen der vielen vergangenen Jahre in der Gastronomie- und Veranstaltungsszene erfolgreich umsetzen können. Auch wenn sich die Konstellation des Teams über die Jahre verändert hat, ist die Idee im Kern dieselbe geblieben. Gut Ding will Weile haben‘ ist ein Satz, welcher uns nicht nur einmal in diesen Jahren begegnet ist. Denn obwohl sich die Bereitschaft des Wasserschifffahrtsamtes, des Bezirksbeirates Bad Cannstatt und der Stadt Stuttgart schon sehr früh gezeigt hat diese Idee zu unterstützen, sind die genehmigungsrelevanten Bedingungen bei einem so ambitionierten Projekt nicht unerheblich. 2017 war schließlich das Jahr in dem ämterübergreifend konstruktive Gespräche geführt werden konnten, so dass sich die Hoffnungen auf ein ereignisreiches Jahr 2018 genährt haben.

Kontakt

Rainer Guist
Geschäftsführer Auf zu neuen Ufern GmbH
info@daskulturschiff.de

Neuigkeiten auf Facebook

Impressum | Datenschutz